Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung meines Services erklärst Du Dich damit einverstanden, dass ich Cookies setzen darf.
Mehr erfahren
JA NEIN | Notwendig

Habt Ihr auch immer wieder Probleme den günstigeren Anbieter für Strom und Gas zu finden? Ich bin durch Zufall über den Wechselpilot gestolpert und diese übernehmen alle Aufgaben. Das heisst, sie kündigen die Altverträge, schlagen neue vor usw. Dein Ansprechpartner ist nur noch Wechselpilot, wo Du auch alle Daten wie Zählerstand, Adressänderung, usw. angibst und nicht mehr an den Anbieter selbst. Jetzt fragt Ihr bestimmt wie teuer diese sind und das ist ganz leicht erklärt.

Für den Wechselservice erhebt Wechselpilot nach dem jeweiligen Vertragsende eine Gebühr in Höhe von 20 % Deiner tatsächlichen Einsparung geltend. Das Ersparnis berechnet sich wie folgt:

Kosten, die bei einem Verbleib im alten Vertrag entstanden wären
– Kosten, die durch den Wechsel tatsächlich bezahlt werden mussten
= Ersparnis

Das bedeutet: Die genauen Kosten für Deine Wechseldienstleistung hängen von Deinen individuellen Ersparnis ab.

Beispiel:

Durch den Wechsel von Versorger A (800 € Kosten) zu Versorger B (600 € Kosten) sparst Du im ersten Jahr 200 €. Die Höhe der Servicegebühr beträgt in diesem Fall 40 €. Für den Wechsel im darauffolgenden Jahr werden dann die Preise von Versorger B als Grundlage zur Errechnung der Ersparnis herangezogen.

 

Mehr Informationen erhälst Du auf dessen Homepage und wenn Du was gutes für mich tun möchtest, dann melde Dich hier an :)

Login
Umfrage
Macht ihr eure Steuererklärung?
Ja, mache ich selber
 Pollbox
100.0%  1 Hits  
Ja, über meinen Steuerberater
 Pollbox
0%  0 Hits  
Ja, über Bekannte oder andere Steuervereine
 Pollbox
0%  0 Hits  
Nein, ist mir zuviel arbeit
 Pollbox
0%  0 Hits  
Shoutbox
Fotos
Diese Seite wurde mit dem W-P ® CMS Portal V2.51.2 erstellt.
Weitere Informationen erhalten Sie auf web-php.de


Weitere Informationen erhalten Sie auf w-p-mobile.de